Schubert und Seuss Logo

Haus NGL, Seeheim-Jugenheim

  • Bauherr: Privat
  • Fläche: ca. 350qm WFL + 68qm NF
  • Fertigstellung: 2008

Im Zuge der Bebauung des sogenannten Seeheimer Villenviertels wurde diese Villa vom ortsansässigen Bauunternehmer Konrad Eisinger 1888/89 als eines seiner ersten Renditeobjekte errichtet.

Straßenseitig wurde die Villa vor allem aus Gründen des Ensembleschutzes, behutsam saniert, um das ursprüngliche Erscheinungsbild zu erhalten. Gartenseitig wurde ein Anbau aus den 1980er Jahren entfernt und durch ein, auf ganzer Breite vorgelagertem und durch eine Glasfuge vom Bestand abgesetzten, eingeschossigen Baukörper erweitert. Dieser bietet im Erdgeschoss, einen großzügigen Freibereich, in Form einer Terrasse mit Süd-West-Orientierung und öffnet sich im Untergeschoss auf ganzer Breite zum Garten. Diese eigenständige Wohneinheit verfügt über einen separaten Eingang, einem großzügigen Wohn-, Ess- und Kochbereich, sowie Rückzugsräume im Altbau. Ein umlaufendes Brüstungsband aus Stahlblech, verbindet die einzelnen hinzugefügten Bauteile zu einem „Ganzen“. Baujahr und Zustand des Gebäudes machten eine weitreichende Sanierung der verschiedensten Bauteile wie Fenster und das Dach notwendig.

Haus NGL 090119 Ansicht Strasse frontal
Haus NGL TOP 090119 ANSICHT STRASSE PERSP
Haus NGL DSC08332
Haus NGL 20090109 0466
Haus NGL 20090108 0315
Haus NGL 20090108 0373
Haus NGL 20090108 0353
Haus NGL 090119 ANSICHT GARTEN FRONTAL korregiert
Haus NGL 20090109 0485
Haus NGL DSC08381
Fotograf: Schubert und Seuss Architekten

Leistungen:

  • Aufgabe: Umbau, Sanierung und Erweiterung einer Villa, Baujahr 1898/99
  • Fläche: ca. 350qm WFL + 68qm NF
  • Leistungen: LP 1-9
  • Bauzeit: 2007/2008
  • Bauherr: privat